1 1/2 Jahre Reparatur-Café Gildehaus

Mittlerweile gibt es seit 18 Monaten in Trägerschaft der Ev.-ref. Kirchengemeinde Gildehaus das Reparatur-Café. Unser Team umfasst ca. 20 Mitarbeitende, die für die Annahme der defekten Gegenstände, die Reparaturen und begleitende Aufgaben zuständig sind. Am zweiten und vierten Samstag des Monats sind jeweils ungefähr 10 Helfer in der Werkstatt von Heinrich Beckmann zur Stelle.

Im letzten Herbst und Winter war das Reparatur-Café während der Coronapandemie für einige Monate geschlossen. Im Frühjahr 2021 haben wir uns zunächst per Skype getroffen und Onlinereparaturen angeboten. Nach kleinen Einzelreparaturen sind wir Ende Juni wieder regulär in der Werkstatt gestartet.

In 1 ½ Jahren kommt ganz schön was zusammen. Wir haben an 25 Reparaturtagen insgesamt ca. 200 Geräte angenommen. Davon konnten etwa 70 % repariert werden. Am Spitzentag wurden 40 Reparaturen beauftragt. Davon waren ca. 80 % Elektro- und Haushaltsgeräte, 10 % Fahrräder, 10 % Werkzeuge sowie zwei Puppen. Eine der beiden Puppen schien auf den ersten Blick ein hoffnungsloser Fall zu sein, konnte jedoch von dem Kind noch am selben Tag repariert wieder in die Arme geschlossen werden.

Kommt jemand mit einem defekten Gerät, werden zunächst Name und Telefonnummer des Besuchenden sowie Infos zu Gerät und Fehler aufgenommen. Ebenfalls wird ein Haftungsausschluss erklärt. Mit einem Laufzettel versehen warten die Gegenstände dann auf die Abholung durch die Reparateure, die sie je nach Fachwissen und Spezialkenntnissen bearbeiten.

Häufig können die Geräte noch am selben Tag wieder abgeholt werden. Aufgrund der Coronasituation besteht jedoch leider nicht die Möglichkeit, den Reparateuren über die Schulter zu schauen, gemeinsam mit ihnen zu reparieren oder bei einer Tasse Kaffee auf das Gerät zu warten. Wir hoffen, dass dies im Laufe des Jahres möglich sein wird.

Bedanken möchten wir uns herzlich für alle Geld- und Sachspenden. Unsere Reparaturen sind grundsätzlich kostenlos, wir freuen uns aber über eine Spende für unsere Kaffeekasse.

Geschenkt wurde uns auch ein großer Gasgrill, den wir häufig mittags nach getaner Arbeit zum Einsatz bringen. Wir sitzen dann gerne noch etwas zusammen und lassen den Vormittag Revue passieren. Dies ist ein schöner gemeinsamer Abschluss eines ausgefüllten Vormittags.

Wir freuen uns über alle Besuchenden, jede/r ist herzlich willkommen.

Für das Team des Reparatur-Cafés
Jan Gielians, Dirk Blume

2021.12. reparaturcafe

Monatsspruch
Januar
Jesus Christus spricht: Kommt und seht!
(Johannes 1, 39)
jahreslosung
Information
Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Die Administratorin