Ein Hoch auf die Teamer

2019.10. Teamer 1Seit etwas mehr als fünf Jahren weht ein schöner, frischer Wind durch den Kinder und Jugendbereich unserer Ev.-ref. Kirchengemeinde. Das liegt an vielen engagierten jungen Menschen, die sich in diesem Bereich aktiv einbringen. Durch die Konfirmandenzeit haben sie Spaß daran gefunden, sich in der Jugendarbeit einzubringen und fortzubilden. Jedes Jahr besuchen einige Konfirmanden die Teamercard-Ausbildung unserer Landeskirche in der Jugendkirche Osnabrück. Mit diesem Zertifikat arbeiten Sie im Kinder- und Jugendbereich, bei der Minikirche und im Kindergottesdienst. Sobald es vom Alter möglich ist, können sie die Ausbildung zum Jugendgruppenleiter absolvieren. Sie befähigt die jungen Menschen, selber Gruppen zu leiten und Freizeiten zu begleiten. Jede Freizeit wird von jugendlichen Teamern unterstützt. Dort sind behilflich bei den Freizeitprogrammen, übernehmen Aufgaben bis in die Abendstunden hinein und werden kreativ. Sie sind Ansprechpartner, Brückenbauer und Vorbilder für viele Jugendliche. Sie werben mit ihrer aufgeschlossenen, freundlichen Art für den Aufgabenbereich des Teamers.
2019.10. Teamer 2Immer, wenn es nötig ist, sind sie zur Stelle. Das gilt bei regelmäßigen, wöchentlichen Angeboten aber auch bei praktischen Einsätzen: bei der Renovierung des Jugendbereiches, Einsätzen mit Gesaltung bei Gottesdiensten, Unterstützung bei der Konfirmandenarbeit, aktives „Mitanpacken“ bei größeren Veranstaltungen (Basar, Wiedereröffnung des Außengeländes).
„Kein Problem.“, „Ich bin dabei.“, „Das mach ich gerne.“ und letztendlich „Das hat Spaß gemacht, fragt mich gerne wieder.“ Das sind die schönen, freudigen Aussagen die zurück kommen, wenn eine Anfrage gestellt oder der Rückblick reflektiert wird. Und der Teamerkreis wächst. Erfahrene Teamer nehmen jüngere an die Hand zeigen ihnen Aufgabenbereiche, geben ihnen Tipps und führen sie in die kirchliche Jugendarbeit ein.
Das ist wunderbar! Es macht so viel Spaß mit euch!
Unsere Kirchengemeinde ist froh und dankbar, dass ihr da seid! Wir wissen euren Einsatz sehr zu schätzen!
Antje Wilmink

Monatsspruch

November
Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt.
(Hiob 19,25)
jahreslosung 19.

Information

Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Der Admin