Ergebnis Erntedank 2021

Auch in diesem Jahr war keine Haussammlung wegen der Corona-Pandemie in der üblichen Weise möglich. Es gab einen Bericht in den Gemeindenachrichten Sept./Okt. mit der Bitte, eine Spende für die Gemeindediakonie bzw. das Projekt der Norddeutschen Mission „Alte Menschen in Togo“ per Überweisung zu tätigen. Dieser Bitte sind viele Gemeindemitglieder nachgekommen.

Die Gesamtsumme ist niedriger als im Jahr 2020 ausgefallen. Es gingen bis zum 09.12.2021 immer noch wieder Beträge ein.

Die Gesamtsumme liegt demnach bei 5.750,00 €. Für die Gemeindediakonie wurden 3.302,50 € und für die Evangelische Kirche in Togo (EEPT) 2.447,50 € gespendet.

Wir danken allen Spender*innen herzlich für die Bereitschaft zu geben und dafür, dass es auch kontaktlos funktioniert hat. Ebenfalls geht ein Dank an Kirsten Friedrich, Rechnungsführerin unserer Diakoniekasse. Sie sorgte für die Buchungen und Weiterleitung der Spenden. Außerdem mussten etliche Spendenbescheinigungen erstellt werden. Danke dafür.

Es ist sehr erfreulich, dass in Gildehaus der Zusammenhalt der Kirche sowie der diakonische Gedanke so groß ist.

Für den Diakonieausschuss
Berndine ten Cate

Monatsspruch
Januar
Jesus Christus spricht: Kommt und seht!
(Johannes 1, 39)
jahreslosung
Information
Die Gruppen und Kreise so wie auch die Einrichtungen sind für die Richtigkeit ihrer Informationen selbst verantwortlich.
Die Administratorin